direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Bachelorstudium Bauingenieurwesen

Mit dem Studiengang Bauingenieurwesen an der TU Berlin entscheiden Sie sich für einen forschungsbasierten Ausbildungsweg. Das heißt, Sie lernen nicht nur, technisches Wissen anzuwenden, sondern auch, wie sich im Team aktuelle, praxisorientierte Probleme ganzheitlich lösen lassen. Das wird dadurch gewährleistet, dass Forschung und Lehre eng miteinander verknüpft sind und neue Entwicklungen des Bauingenieurwesens unmittelbar in die Lehrveranstaltungen einfließen. Dadurch sind Sie in der Lage, später im Berufsleben immer wieder neue Aufgaben zu lösen, um mit der technischen Entwicklung Schritt zu halten.

Leistungspunkte nach ECTS
Das Bachelorstudium dauert sechs Semester (Regelstudienzeit) und setzt sich aus Modulen zusammen, die aus thematisch aufeinander bezogenen Lehrveranstaltungen (Vorlesungen, Übungen, Praktikum, Projekt u.a.) bestehen. Ihr Umfang wird in Leistungspunkten (LP) nach dem European Credit Transfer System (ECTS) angegeben. Leistungspunkte berücksichtigen nicht nur die Präsenzzeit während des Semesters an der Universität, sondern geben Auskunft über den gesamten Arbeitsaufwand einschließlich Vor- und Nachbereitung für eine Lehrveranstaltung. Insgesamt müssen Sie Module im Umfang von 180 Leistungspunkten besuchen und mit einer Prüfung abschließen. 1 LP bedeutet einen Studienaufwand von 30 Arbeitsstunden.

Grundausbildung
Im Bachelorstudium werden wissenschaftliche Grundlagen in der gesamten Bandbreite des Bauingenieurwesens vermittelt. Sie erlangen während des Studiums erste Kompetenzen in den allgemeinen Bauingenieurmethoden, im Entwerfen und Konstruieren komplexer Tragwerke, in der Geotechnik, dem Wasserwesen, der Infrastruktur und dem übergreifenden Management. Dabei werden Rückkopplungen zu den Nachbardisziplinen Architektur, Verkehrswesen, Wirtschaft, Umwelt, Sozial-, Planungs- und Prozesswissenschaften sowie internationale Aspekte berücksichtigt.

Schwerpunkte
Sie können aus einem Wahlpflichtmodulkatalog ein Modul mit einem Umfang von 6 LP auswählen und sich so in einem bestimmten Gebiet des Bauingenieurwesens verstärkt vertiefen. Im Umfang von 21 LP können Sie fächerübergreifend eine freie Wahl unter den an der TU und anderen Universitäten angeboten Modulen treffen, auch bauingenieurspezifische Module können Sie hier bis zu einem Umfang von 21 LP wählen.

Bachelorarbeit
Im sechsten und letzten Semester fertigen Sie eine Abschlussarbeit an (9 LP), in der Sie zeigen, dass Sie in der Lage sind, ein Problem des Bauingenieurwesens selbständig nach wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten.

Akademischer Grad
Mit dem erfolgreichen Abschluss aller Prüfungen, die studienbegleitend abgelegt werden, erwerben Sie den Grad Bachelor of Science, abgekürzt B.Sc.

Der folgende Studienverlaufsplan gibt eine Orientierungshilfe, in welcher zeitlichen Reihenfolge die Module besucht werden sollten, um das Studium innerhalb der Regelstudienzeit abzuschließen. Die Inhalte der Lehrveranstaltungen und die zu erbringenden Leistungen sind in einer Modulliste festgelegt, die mit der Studien- und Prüfungsordnung und (in der jeweils aktualisierten Fassung) im Internet veröffentlicht wird Studien- und Prüfungsordnung
Genaue Vorschriften und Informationen zum Studienverlaufsplan, zu Pflichtmodulen und den angebotenen Fächergruppen der Wahlpflichtmodule, Modulprüfungen und Form der Prüfungen finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung Bauingenierwesen. Für die Organisation Ihres Studiums ist die Kenntnis der Studien- und Prüfungsordnung unerlässlich. Sie erhalten sie beim Prüfungsbüro oder bei der Studienfachberatung. Anerkennung von Studienleistungen
An anderen Hochschulen erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen werden vom Prüfungsausschuss angerechnet, wenn sie den in der Prüfungsordnung Bachelor of Science Bauingenieurwesen der TU Berlin geforderten Leistungen gleichwertig sind. Kann die Gleichwertigkeit nicht festgestellt werden, können Sie in Ergänzungsprüfungen zeigen, dass Sie ausreichende Kenntnisse in diesem Modul besitzen.
Weitere Informationen erhalten Sie beim Prüfungsbüro oder beim Vorsitzenden des Prüfungsausschusses.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe